Weihnachtliche Stimmung zur Basis-Ausbildung

Eine außergewöhnliche Basis-Stunde fand am 9. Dezember 2016 beim HSG Ratingen 1925 e.V. statt. In geselliger Runde bei leckeren selbst gebackenen Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne wurde nicht nur die Situation in einem Lokal nachgestellt, sondern auch anhand von unterschiedlichen Bildern konstruktiv über die Körperhaltung des Hundes diskutiert.

Hartmut Schuster † 9. April 2016


Mit großer Betroffenheit hat der Verein HSG Ratingen 1925 e.V. vom Verlust seines Mitgliedes und Kassierers Hartmut Schuster erfahren, der am 9. April 2016 nach längerer Krankheit, aber für uns doch plötzlich und unerwartet, von uns gegangen ist.

Wenn die Kraft versiegt,
die Sonne nicht mehr wärmt,
dann ist der ewige Frieden,
eine Erlösung.

Für die schwere Zeit der Trauer, die vor seiner Frau Marion und der Familie liegt, wünschen wir Euch unendlich viel Kraft.

Die Mitglieder des HSG Ratingen 1925 e.V. trauern um ein liebes Mitglied und guten Freund und werden Hartmut ein ehrendes Andenken bewahren. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie.

Heinz Mewes † 7. Dezember 2015


Tief betroffen hat der Verein HSG Ratingen 1925 e.V. vom Verlust seines Mitgliedes Heinz Mewes erfahren, der am 7. Dezember 2015 plötzlich und unerwartet für immer von uns gegangen ist.

Du hast getan, du hast geschafft,
gar manchmal über deine Kraft.
Obwohl wir dir die Ruhe gönnen,
ist voll Trauer unser Herz.

Für die schwere Zeit der Trauer, die vor seiner Frau Elke und der Familie liegt, wünschen wir Euch die nötige Kraft.

Die Mitglieder des HSG Ratingen 1925 e.V. trauern um Heinz Mewes und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Wir sind in Gedanken bei seiner Familie.

Kalle † 12. Mai 2015


Nach einem schönen, langen und sportlich erfolgreichen Leben haben mein Frauchen und Herrchen mir am 12. Mai 2015 geholfen, über die Regenbogenbrücke zu gehen. Danke!

Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
Und quälende Pein hält mich wach –
Was Du dann tun musst – tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass Du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag – mehr als jemals geschehen –
muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

Wir lebten in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, daß ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei!

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur – bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit – ich bin sicher – wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal –
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist –
Der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es soll nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

Sport

Agility
Agility
Obedience
Obedience
Cavaletti
Cavaletti
Basisausbildung
Basisausbildung